Gerade kleine Unternehmen und Dienstleister stehen in ganz Europa vor der Herausforderung sich immer wieder neu zu erfinden. Innovationen sind gefragt und sichern den kleinen Betrieben das Überleben besonders in Zeiten einer Pandemie. Damit Sie nicht vom Markt verdrängt werden und langfristig konkurrenzfähig bleiben, sollte das Geschäftsmodell digital neu gedacht werden.

Der DiBIK-Beratungsprozess begleitet Sie dabei in 5 Schritten zum Erfolg!

DiBIK-Projektbeschreibung

DiBIK Beratung – Kurzbeschreibung

DiBIK Kurzbeschreibung

1,) Digitale Geschäftsmodelle neu gedacht – Der Film!

2.) Webinar Prozessmanagement

DiBIK Webinar Prozess

01 Prozessbeschreibung

02 Prozesslandkarte

3.) Hexagon: Altes Spiel

DiBiK Hexagon_Altes Spiel

Altes Spiel

  • Etablierung: Welche Routinen haben wir?
  • Erhalt: Wie effizient sind unsere Routinen? (Bewertung der Routinen nach Effizienz, weiter wichtigster ineffizienter Routine)
  • Fehlverhalten: Welche wiederholten Probleme treten dabei auf?
  • Reaktion: Haben wir eine Strategie damit umzugehen?
  • Erneuerung: Haben wir unsere Routinen bereits reflektiert?
  • Wendepunkt: Haben wir unsere Routinen schon Mal verändert?

4.) Hexagon: Neues Spiel

DiBiK Hexagon_Neues Spiel

Neues Spiel

  • Wendepunkt: Haben wir unsere Routinen schon Mal verändert?
  • Brainstorming: Wie könnten wir die Routine verändern? (Ideensammlung & Priorisierung & Spezifizierung)
  • Innovation: Welche Innovation verfolgen wir?
  • Planung: Einführung wird geplant.
  • Prototyping: Wie fangen wir an? (Kleine Schritte)
  • Einführung: Wie überführen wir die Innovation in die Routine?

5.) Webinar Innovationsmanagement

DiBIK Webinar Innovation

03 Problembeschreibung

04 Ideenbeschreibung

Erasmus Logo

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein die VerfasserIn; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.